Hallo, wir sind HEED!

We deliver experiences
to every corner of the world.

We deliver 
experiences
to every corner
of the world.

Ihr Partner für internationale Konzert- und Eventlogistik
Ihr Partner für internationale
Konzert- und Eventlogistik

Wir bringen Ihr Equipment sicher und zuverlässig
zu jedem Ort der Welt.

Wir sind ein auf die Konzert- und Eventbranche spezialisierter Logistikdienstleister.  

Vom einzelnen Flight Case bis hin zu Großproduktionen: Instrumente, Licht- und Tontechnik, Bühnen, Kostüme, Fahrzeuge…was auch immer Sie für Ihr Event brauchen: Wir sorgen dafür, dass es pünktlich vor Ort ist.

15+
Jahre
150+
Projekte
6
Kontinente
30+
Länder
HEED! Eventlogistik Office
UNTERNEHMEN

Persönliche Betreuung
rund um die Uhr.

Standardisierte Abläufe, lange Entscheidungswege und ein Anrufbeantworter nach 17 Uhr...die Zusammenarbeit mit unflexiblen Dienstleistern kann frustrierend sein. Gerade in der Veranstaltungsbranche ist das nicht nur nervenaufreibend, sondern verursacht zudem unnötige Kosten.

Wir wissen das und haben unser gesamtes Unternehmen danach ausgerichtet den speziellen Anforderungen der Kultur- und Eventbranche gerecht zu werden.

Mehr erfahren
KUNDEN

Individuelle Branchenlösungen.

Unsere Kunden kommen aus den unterschiedlichsten Bereichen der Kultur- und Eventbranche, haben aber eines gemeinsam: Sie alle sind auf absolute Zuverlässigkeit angewiesen.
»

Music Touring.

Internationale Konzert- und Musiktourneen & Live Events
»

Klassik.

Klassische Orchester, Theater-, Oper-, Tanzproduktionen
»

Corporate.

Road Shows, Konferenzen, Firmenveranstaltungen
»

Film & TV.

Internationale TV- &
Filmproduktionen
»

Sport.

Olympiaden, Welt- und Europameisterschaften
»
»

Automobile.

Design- und Konzeptfahrzeuge,
Classic Cars, Motorsport
REFERENZEN

Das sagen unsere Kunden.

Testimonial 5
Testimonial 5
Testimonial 4
Testimonial 4
Testimonial 3
Testimonial 3
"Es war (und ist) so gut, mit Euch zusammenzuarbeiten!! Tausend Dank für Eure Zeit, Eure Arbeit und für alles, was Ihr in den letzten Monaten getan habt, damit das Projekt so toll lief, wie es lief. Danke für alle Telefonate, Stoßseufzer und Freudenrufe und danke für die ehrliche und vertrauensvolle Zusammenarbeit."
Leonie Miserre
Gastspielleitung Hamburg Ballett
"Alle Transporte sind waren zu 100% pünktlich und auch die Zollabwicklung der verschiedenen Sendungen, was bei diesem Gastspiel für uns besonders kniffelig war, hat reibungslos geklappt. Wir wurden stets auf dem Laufenden gehalten und die Kommunikation war immer zuvorkommend und sympathisch. Wir können HEED! auf jeden Fall weiterempfehlen!"
Peter Mustermann
Geschäftsführer Musterfirma
Zurück
Vor
Projekte

Been around the world.

Seit vielen Jahren sind wir rund um den Globus für unsere Kunden im Einsatz.
Music Touring

Euro Vision Song Contest Tel Aviv

Transport von knapp 300 Tonnen technischem Equipment zum Eurovision Song Contest nach Isreal.

Für den Eurovision Song Contest in Tel Aviv verantwortete HEED! den Transport von knapp 300 Tonnen technischem Equipment. Insgesamt wurden 40 x 40' Container sowie diverse Luftfrachten auf den Weg nach Isreal gebracht. Vor Ort haben unsere Projektleiter den Load-In und Load-Out persönlich koordiniert.

Music Touring
Euro Vision Song Contest Tel Aviv
Transport von knapp 300 Tonnen technischem Equipment zum Eurovision Song Contest nach Isreal.
Klassik

Asien Gastspiel Hamburg Ballett

Gastspielreise nach Hong Kong und Peking

Mit insgesamt 133 Personen ging es für das renommierte Ballett um John Neumeier nach Hong Kong und Peking. HEED! verantwortete die Logistik ab Hamburg bis zu den Veranstaltungshäusern per See- und Luftfracht. Die Zollabfertigung erfolgte mit insgesamt 8 Carnet ATA mit über 3000 Einzelpositionen.

Klassik
Asien Gastspiel Hamburg Ballett
Gastspielreise nach Hong Kong und Peking
Klassik

Philadelphia Orchestra Europa Tour

Das Philadelphia Orchestra auf Tournee durch Europa & Isreal

Mit dem Philadelphia Orchestra ging es 2 Wochen lang durch Europa und Israel. Konzerte in Brüssel, Luxemburg, Paris, Düsseldorf, Hamburg und Wien standen auf dem Tourplan bevor es weiter nach Haifa, Tel Aviv und Jerusalem ging. Insgesamt wurden 528 Einzelstücke (Instrumente, Garderobe etc.) in 125 Kisten gepackt und letztendlich ein Gesamtgewicht von über 10 Tonnen transportiert.

Besonders schnell gehen musste es auf dem Weg von Bratislava nach Tel Aviv: Innerhalb von 17 Stunden musste der gesamte Transport von Konzerthaus zu Konzerthaus vonstatten gehen. Um diese Anforderung zu erfüllen, wurde das Equipment in eine extra gecharterte Boeing 737-400 verladen.

Klassik
Philadelphia Orchestra Europa Tour
Das Philadelphia Orchestra auf Tournee durch Europa & Isreal
Film & TV

Sing meinen Song - Das Tauschkonzert

Kamera-, Licht- und Tonequipment für die TV-Produktion in Südafrika

Knapp 5 Tonnen Kamera-, Licht- und Tonequipment mussten von verschiedenen Standorten in Deutschland an die südafrikanische Küste, ca. 150 km außerhalb von Kapstadt, transportiert werden. Teil der Fracht waren knapp 150kg Akkus, deren Transport als Luftfracht inzwischen streng restriktiert ist. Neben dem Zollhandling haben wir entsprechend auch die gesamte Gefahrgutabwicklung übernommen.

Nach Übernahme des Produktionsequipment in Berlin und Mannheim an einem Freitagnachmittag wurden alle 92 Packstücke bereits am folgenden Dienstag in einwandfreiem Zustand am Set angeliefert.

Film & TV
Sing meinen Song - Das Tauschkonzert
Kamera-, Licht- und Tonequipment für die TV-Produktion in Südafrika
Corporate

South by Southwest Festival

60 Tonnen Fracht zum Musikfestival im amerikanischen Austin

Für einen namhaften deutschen Automobilhersteller haben wir den Transport von knapp 60 Tonnen technischem Equipment zum legendären South by Southwest Festival in Austin/Texas übernommen. Insgesamt 11 x 40′ HC Container sowie diverse Luftfrachten wurden auf den Weg gebracht. Vor Ort hat unser Projektleiter die Be- und Entladung koordiniert.

Corporate
South by Southwest Festival
60 Tonnen Fracht zum Musikfestival im amerikanischen Austin
Klassik

Zirkusproduktion nach China

Transport von 51 Tonnen Zeltkonstruktion in Übergröße von Deutschland und Frankreich nach Shanghai

51 Tonnen Zeltkonstruktion für einen namhaften kandischen Artistenzirkus mussten von Produktionsfirmen aus Deutschland und Frankreich nach Shanghai transportiert werden. Für die Vorbereitung standen nur wenige Tage zur Verfügung.

Eine besondere Herausforderung stellten zahlreiche Aluminiumträger mit einer Länge von bis zu 10 Metern dar. Um die Verladung möglich zu machen, musste entsprechend großes Fluggerät her. Zum Einsatz kam eine Boeing 747-400F, die Beladung erfolgte über die Flugzeugnase (Nose Load).

Klassik
Zirkusproduktion nach China
Transport von 51 Tonnen Zeltkonstruktion in Übergröße von Deutschland und Frankreich nach Shanghai